Brücke


Brücke

Programmziel

  • Zwangsaktivierung von arbeitsfähigen Sozialhilfebezügern

Zielgruppen

  • KlientInnen, mit denen man bezüglich Arbeitsintegration schon alles versucht hat
  • KlientInnen, bei denen die üblichen Sanktionierungsinstrumente nichts nützen
  • KlientInnen, die man zwangsaktivieren möchte

Aufnahmekriterien

  • Bezug von Sozialhilfe
  • Grundkenntnisse in Deutscher Sprache
  • Betriebsregeln und Sicherheitsbestimmungen müssen eingehalten werden

Ziele

  • Sozialhilfe von der Arbeitspräsenz abhängig machen
  • Sanktion bei konsequenter Verweigerung von allen Integrationsmassnahmen
  • Möglichkeit sich einen durch den Sozialdienst definierten Lohn zu verdienen

Programminhalt

  • Arbeit im Elektroschrottrecycling oder in der Filzproduktion

Anstellung

  • Eintritt jederzeit möglich, jeweils montags
  • Dauer: Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Pensen: in der Regel 100%, mindestens 50%
  • Nur geleistete Arbeitsstunden werden verrechnet, Auszahlung in der Regel Ende Monat
  • Lohn wird durch den Sozialdienst festgelegt (max. 4500.- netto)

Programmkosten

Anmeldegebühr Fr. 800.- gültig für 3 Monate
Programmkosten Fr. 800.- für jeden Monat, in dem der Teilnehmende anwesend war
  Fr. 300.- für jeden Monat, in dem der Teilnehmende nicht erscheint

Anmeldung und weitere Informationen

  • Check-in, Zweckverband SNH,
    Telefon 044 718 25 75, Fax 044 718 17 39
    check-in@snh-zv.ch  
Kontakt
Zweckverband SNH
Seestrasse 238
8810 Horgen
Telefon 044 718 25 75
Fax 044 718 17 39
check-in@snh-zv.ch

Lage und Anfahrt

Downloads
Angebotsübersicht
Diese Kurzinfo als PDF
Anmeldung