Mobile Werkstatt


Mobile Werkstatt
Die Mobile Werkstatt ist eine niederschwellige Einrichtung zur sozialen Integration. Programmteilnehmenden aus den Bezirks-gemeinden wird eine Tagesstruktur, sinnstiftende Tätigkeiten und ein Mittagessen angeboten. Mit ihnen werden handwerkliche Arbeiten ausgeführt. Die Mobile Werkstatt kann ein Sprungbrett für den Schritt in ein höherschwelliges Programm darstellen.
Die Teams werden von handwerklich geschulten Fachleuten geführt, welche eine arbeitsagogische Zusatzausbildung vorweisen. Das vielfältige Arbeitsangebot ermöglicht den Teilnehmenden interessante Einsatzmöglichkeiten. Die Gruppenleitenden übernehmen am Arbeitsort die Verantwortung und die Garantie
für eine professionelle Arbeitsausführung.

In folgenden Programmen werden Plätze angeboten:

Tageweise Beschäftigung

Die Arbeitszeiten im Taglohn sind von 8:50 bis 16:00 Uhr mit einer Stunde Mittagspause. Je nach Arbeitsinhalt können diese Zeiten auch variieren. Zwei Arbeitstage pro Woche; nach individueller Vereinbarung auch mehr. Die Teilnehmenden schreiben sich einen Monat im Voraus für ihre Einsatztage ein, unentschuldige Absenzen haben aber keinen zwingenden Ausschluss zur Folge. Es werden keine Arbeitskleider zur Verfügung gestellt. Lohnauszahlung täglich in bar. Es wird ein unbefristeter Rahmenarbeitsvertrag aufgesetzt.
Voraussetzung: Konstitution für körperliche Tätigkeiten muss gegeben sein; keine Rückenprobleme; Bereitschaft zur Arbeit in der Gruppe.

Regelmässige Beschäftigung

Die Arbeitszeiten sind von 8:15 bis 16:00 Uhr mit einer Stunde Mittagspause. Je nach Arbeitsinhalt können diese Zeiten aber auch variieren. Das maximale Pensum beträgt 70% (ca. 30 Wochenstunden), der Vertrag / die Vereinbarung ist in der Regel unbefristet. Es sind nur Ganztages-Einsätze möglich. Persönliche Arbeitskleider werden zur Verfügung gestellt.
Voraussetzungen sind: Grundmotivation für handwerkliche Tätigkeiten, Zuverlässigkeit und eine gute körperliche Konstitution für die Arbeit im Freien während des ganzen Jahres.
  
Die Programmeilnehmenden werden bei den Einsätzen gründlich in ihre Aufgabe eingeführt. Erfahrung oder gar Ausbildung im handwerklichen Bereich sind erwünscht, aber keine Voraussetzung.
Kontakt
Mobile Werkstatt
Seestrasse 238
8810 Horgen
Telefon 044 718 25 45
Mobil 079  669 00 14
mobile.werkstatt@snh-zv.ch

Lage und Anfahrt

Links
Regelmässige Beschäftigung
Tageweise Beschäftigung

Downloads
Freie Plätze
Anmeldung